Die Pflege im Altenheim Friedenshort

Ein multiprofessionelles Team aus Altenpflegern, Gesundheits- und Krankenpflegern, Pflegeassistenten, ergänzt durch Alltagsbegleiter, Auszubildende und ehrenamtliche Kräfte, ermöglicht eine liebevolle und persönliche Betreuung und Zuwendung. Fachärzte und Therapeuten aus Ronsdorf ergänzen unser Netzwerk. Durch regelmäßige Fort -und Weiterbildung garantieren wir eine Pflege nach dem aktuellen Stand der Pflegewissenschaft. Laufende fachliche Kontrolle und Weiterentwicklung in Qualitätszirkeln gewährleisten eine pflegerische Grund- und Behandlungspflege auf hohem Niveau.


Vollstationäre Pflege

Wenn die körperliche oder auch geistige Lage es nicht mehr zulässt, dass Menschen daheim bzw. teilstationär umsorgt werden können, besteht Anspruch auf vollstationäre Pflege in einem Alten- und Pflegeheim. Wenn die körperliche oder auch geistige Lage es nicht mehr zulässt, dass Menschen daheim bzw. teilstationär umsorgt werden können, besteht Anspruch auf vollstationäre Pflege in einem Alten- und Pflegeheim. Der Friedenshort ist eine solche Einrichtung, die sich 24 Stunden rund um die Uhr um das Wohlergehen seiner Bewohner kümmert und all das leistet, was Angehörige aus verschiedensten Gründen nicht mehr schaffen können.
Bei unserer pflegerischen Versorgung und Betreuung steht die Wertschätzung und Empathie im Zentrum.

Kurzzeitpflege

Für die Kurzzeitpflege bzw. Verhinderungspflege bietet unser Haus einen Platz. Er ist so gestaltet, dass sich sowohl unsere Gäste als auch deren Angehörige wohl fühlen. Indem wir eine aufmerksame, aktivierende und umsorgende Umgebung schaffen, nehmen wir den Betroffenen ein Stück der Belastung ab, die aus der Sorge um die pflegebedürftigen Familienmitglieder heraus entstehen.

Unser Angebot im Bereich der Kurzzeitpflege richtet sich vor allem an Gäste:

  • die während der Urlaubs- oder anderweitiger Verhinderungszeiten von Angehörigen nicht allein sein wollen oder sollen;
  • die nach einem Krankenhausaufenthalt weiter betreut werden müssen;
  • bei denen aufgrund einer gegenwärtigen Notsituation innerhalb des familiären Umfelds eine Betreuungslücke besteht;

Leben mit Demenz

Bei dementieller Erkrankung wächst das Bedürfnis nach Halt und Geborgenheit. Je nach Krankheitsstadium verstehen an Demenz Erkrankte ihre Umgebung nicht mehr, fühlen sich unsicher und reagieren auf Veränderungen oft impulsiv. Mit Respekt und Zuwendung sorgen sich im Friedenshort sieben Alltagsbegleiter für ihr Wohlergehen.
Ein strukturierter Tagesablauf, der die Bedürfnisse des Einzelnen würdigt, bietet spezielle Angebote. So erhält jeder je nach den persönlichen Fertigkeiten und Fähigkeiten geistige Anregung und das Gefühl von Geborgenheit und Gemeinschaft.

erfahren Sie mehr


Ärztliche Betreuung und Therapie

Zur bedarfsgerechten Pflege gehört auch die qualifizierte ärztliche Versorgung. Um die Gesundheit und das Wohlbefinden der uns anvertrauten Menschen zu fördern, arbeiten wir eng mit Allgemein- und Fachärzten sowie Therapeuten in direkter Nähe zusammen

nach oben