Das Leitbild des Altenheims Friedenshort

Das Leitbild formuliert Aufgaben und Ziele, Herausforderungen und Perspektiven des Friedenshortes. Das Leitbild dient allen Abteilungen als Orientierung und Richtschnur und richtet sich an alle ehrenamtlichen und beruflichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Es soll ihnen die Identifikation mit den Zielen und Aufgaben der Einrichtung erleichtern. Ziel ist, das Leitbild als Selbstverpflichtung verbindlich und überprüfbar zu machen und in der täglichen Arbeit vorzuleben.


Die Grundlage unserer Arbeit im Friedenshort

Unsere Arbeit geschieht auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes und dem aktuellen Stand pflegewissenschaftlicher Forschung.


Das Leben und die Betreuung im Friedenshort

Wir sehen den Menschen in seiner Ganzheit. Wir ermöglichen unseren Bewohnern ein an ihren Wünschen und Bedürfnissen orientiertes Leben. Hierzu gehören auch eine individuelle seelsorgerliche Betreuung und das Angebot einer Begleitung im Sterbeprozess. Für dementiell erkrankte Menschen bieten wir eine spezielle Betreuung an.


Hohe Fachkompetenz im Team

Hohe Fachkompetenz und Engagement zeichnen unsere haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen aus. Für die persönliche und berufliche Entwicklung bieten wir ihnen hausinterne und externe Fort- und Weiterbildungen an. Kollegialität, gegenseitige Wertschätzung und Teamarbeit zeichnen den Umgang aller Beteiligten im „Friedenshort” aus.
Zu Erbringung unserer Leistungen arbeiten wir mit externen Partnern zusammen. Hierzu gehört auch eine gute Vernetzung mit anderen Institutionen vor Ort.


Qualitätsmanagement nach DIN ISO 9001:2008

Die Qualität unserer Arbeit wird durch externe Stellen überwacht. Seit 2005 sind wir für unser Qualitätsmanagement nach ISO 9001:2008 zertifiziert.

nach oben