Freiwilliges, soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst

Bist du auf der Suche nach Ideen für deine berufliche Zukunft oder möchtest die Zeit bis zum Ausbildungs- oder Studienbeginn sinnvoll überbrücken, dich sozial engagieren oder einen Einblick in soziale und pflegerische Berufe bekommen, dich einfach ausprobieren und weiterentwickeln, neue Leute kennen lernen, Verantwortung übernehmen.
Das alles und noch viel mehr bietet das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und auch der Bundesfreiwilligendienst (BFD)


Freiwillig sein und arbeiten

Wer den Puls des Lebens wirklich spüren möchte, wer von Schule und theoretischem Wissen augenblicklich genug hat, wer herausfinden möchte, wie bereichernd es ist, anderen Menschen zu helfen, der kann sich im Friedenshort in einem Freiwilligen Sozialen Jahr oder während des Bundesfreiwilligendienstes engagieren.
Auch ältere Personen, die schon im Berufsleben standen und ihre wertvollen Erfahrungen weitergeben und neue Eindrücke hinzugewinnen möchten, heißen wir beim Bundesfreiwilligendienst herzlich willkommen.


Der große Gewinn beim FSJ und BFD

Während des Bundesfreiwilligendienstes oder des Freiwilligen Sozialen Jahrs können Helfer unmittelbar erfahren, was sie durch ihr Engagement bewirken. Sie übernehmen Verantwortung für sich und andere Menschen und erleben, wie wichtig ihr Einsatz ist. Sie erarbeiten sich Kompetenzen, die ihre Berufschancen vergrößern, und lernen Dinge, die sie in ihrer persönlichen Entwicklung fördern.


Die Fakten für ein FSJ

Start: jederzeit
Dauer: 12 Monate
Wöchentliche Arbeitszeit: 39 Stunden
Urlaub: 26 Arbeitstage
Vergütung: Taschengeld und Verpflegungsgeld

fachliche Begleitung,
fester Ansprechpartner bei Einsatz in der Pflege,
Anrechnung des Jahres als Wartezeit auf einen Studienplatz,
Anerkennung bei einigen sozialen Ausbildungen als Vorbereitung

Sozialversicherungsleistungen:
Weitergewährung von Kindergeld und Waisenrente bei Alter unter 27 Jahre


Information vom Land NRW

Das Freiwillige Soziale Jahr hat sich in Nordrhein-Westfalen in den vergangenen Jahrzehnten zu einer lebendigen Form des bürgerschaftlichen Engagements entwickelt. Lesen Sie alles Wissenswerte zum Freiwilligen sozialen Jahr:
Herausgeber: …

nach oben