Das Christliche Altenheim Friedenshort als Arbeitgeber

Das Christliche Altenheim „Friedenshort” gehört zum Dachverband der freien Wohlfahrtspflege, in dem sich Mitglieder, Ehrenamtliche und hauptamtliche Aktive zusammengefunden haben. Der „Friedenshort” gestaltet aktiv soziales leben und vertritt die sozialpolitischen Interessen der Bürgerinnen und Bürger, die sich ihm anvertrauen. Das Christliche Altenheim „Friedenshort” bietet interessierten Menschen zahlreiche berufliche Chancen und Möglichkeiten. Um unser vielseitiges Leistungsspektrum qualitativ hochwertig abdecken zu können, suchen wir qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für unterschiedliche Bereiche.


Arbeiten im „Friedenshort”

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht immer der Mensch mit seinen individuellen Fähigkeiten – dieser Grundsatz gilt sowohl für die Menschen, die unsere Unterstützung brauchen und die sich uns anvertrauen, als auch für diejenigen, die als hauptamtliche Mitarbeiter für diese Menschen „mit Herz und Hand” da sind. 


Wertschätzung und  Teamarbeit

Kollegialität, gegenseitige Wertschätzung und Teamarbeit zeichnen den Umgang aller Beteiligten im „Friedenshort” aus. Alle Beteiligten arbeiten daran, die Lebensqualität der Bewohner und Bewohnerinnen zu verbessern. Offenheit, Verlässlichkeit und Transparenz in allen Bereichen unserer Zusammenarbeit sind uns wichtig.


Fort- und Weiterbildungen

Wissen und Bildung sind Ressourcen, von denen unsere Zukunft abhängt. Die Weiterqualifizierung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist uns daher besonders wichtig. Hierzu bieten wir ein differenziertes Fort- und Weiterbildungsangebot an.


Entwicklungschancen im „Friedenshort”

In einem expansiven Markt gibt es im „Friedenshort” gute berufliche Entwicklungschancen. Durch die freigemeinnützige Trägerstruktur besteht eine hohe Arbeitsplatzsicherheit. Wir bieten mitarbeiterfreundliche Arbeitsbedingungen und abwechslungsreiche, anspruchsvolle Aufgabengebiete.

nach oben